Aspire V3-771 UEFI/BIOS Password vergessen

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von fred1948, 8. Februar 2014.

Schlagworte:
  1. Hallo zusammen,
    ich habe den Acer Aspire V3-771 mit Windows 8 gekauft.
    Nach dem Update auf Win 8.1 habe ich versucht eine Ubuntu Live CD zu booten. (Ohne Erfolg) Ich habe das UEFI/Bios auf Legacy eingestellt, da wurde die CD gebootet aber Win 8.1 wurde nicht mehr erkannt. Ich habe das Bios wieder auf UEFI eingestellt. Jetzt komme ich nicht mehr ins Bios, weil das Password nicht angenommen wird. Ich habe den Acer Support kontaktiert,
    die Antwort war: Gerät einschicken, damit das Bios neu aufgespielt werden kann. Der Preis ca. 90,00 €. Für das Geld wird doch nur das Serien UEFI/BIOS aufgespielt, womit ich nur Win 8.1 ODER ein anderes BS nutzen kann.
    Zur Zeit läuft nur Win 8.1. Ich möchte gerne Ubuntu auf eine Externen Festplatte installieren, das diese auch im Bootmenue erkannt wird.

    Wer kann mir Info geben.

    UEFI/BIOS Password löschen?
    UEFI/BIOS einstellen, das Externe Festplatten und das DVD-LW erkannt werden?

    Danke für die Hilfe.
    Gruß
    Fred
     
  2. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Hallo,
    also von "WELCHEM" Problem soll hier die Rede sein.
    1. Vom Passwort (HDD oder BIOS).
    2. Vom Booten externer Datenträger.

    Sorry, das sind völlig verschiedene Probleme = Tread´s

    Zum Passwort.
    Hast Du die Wartungsklappe geöffnet und die RAM-Speicher entfernt.
    Foto bitte als Anlage.

    Da sind (fast sicher) 2 Kontaktflächen, die das BIOS auf "Anfang / Reset" setzen und damit das Passwort löschen.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Danke für die schnelle Rückantwort.

    Das erste Problem.
    Ich komme nicht ins BIOS (Password vergessen)

    Wartungsklappe ???????

    Ich hatte den Laptop schon in einer Werkstatt wegen diesem Problem.
    Dort wurde die Batterie vom cmos ausgebaut ohne Erfolg. Kosten 17,00 €

    Ich habe in der PC-Verwaltung folgende Angaben gefunden:
    BIOS Insyde Corp. V2.28,21.10.2013
    SMBios-Version 2.7
    Bios Modus UEFI

    Mir wurde gesagt, das Bios müste neu geflasht werden.

    Gruß
    Fred
     
  4. #4 Mc Stender, 8. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2014
  5. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Danke für die Info
    ich werde die Wartungsklappe mal auf machen und ein Foto Posten.
    Meine englisch Kenntnisse sind nicht besonders.
    Aber das Foto ist schon hilfreich.
    Gruss
    Fred
     
  6. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Rechner komplett stromlos machen, Akku abziehen, Wartungsklappe unten öffnen, darunter den RAM-Ziegel entfernen (mußt selbs schaun unter welchem der beiden), schwarze Plastikfolie hochklappen und darunter sind 2 kleine Kupferpunkte auf der Platine, diese 30 Sek. kurzschließen mit einem Draht etwa (wenn 2x2 solcher Punkte sind versuch es ggf. mit beiden).
    Damit sollte es gelöscht sein (HW-Reset des Bios-PW).

    LG Grisu
     
  7. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Hallo danke für die Tips,

    2 Punkte mit der Nr. JRST 2001 und JRST 2002 gefunden überbrückt aber ohne Erfolg.
    Ich glaube das PW ist nur durch neues flashen zu beheben.

    Aber wie?.

    Gruß
    Fred
     
  8. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Hallo,
    mit "Blanker" Büroklammer und ohne Netzteil / Akku ???
    Für ca. 15sec. !!!

    Gruß
    Mc Stender
     
  9. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Mehrmal überbrückt

    ohne Erfolg

    Fred
     
  10. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Hallo,
    dann wende Dich per freundlicher PN an einen der User.
    @zeilentrafo01 oder @volker1

    Beide Leisten gute Arbeit. Alternative ist Acer.
    Vorteil wäre kein eventuelles Garantie-Problem.

    Nur mal "Dumm" gefragt.
    Kommst Du nicht über dein Windows (Systemkachel) in´s BIOS ??

    Hab grad kein Win8 zur Hand.

    Gruß
    Mc Stender
     
  11. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Nein es wird immer das Bios Paswort verlangt.

    Ich glaube ich schicke den Notebook nach Acer und zahle zähneknirschend die 90 €

    Gruß
    Fred
     
  12. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    hallo,
    du sollst für einen Fehler bezahlen, für den du nicht verantwortlich bist.
    Dir sollte als Konsument erlaubt sein, an dem Rechner zu experimentieren, wie es dir beliebt,
    solange nicht darauf hingewiesen wird, dies und das zu unterlassen.
    Das ist eine Frechheit, finde ich!
     
  13. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Ich hatte das Gerät schon einmal bei Acer zur Reperatur. Es wurde mir ein neues Display eingebaut. Es war ein Pixel Fehler. (Garantie) Das Gerät ist jetzt 1 Jahr alt. Der Support sagt, das es meine Sache sei wenn ich ein PW gesetzt hätte. Mir ist nur nicht klar, wann ich das gesetzt haben soll.
    Durch die Verträge mit MS werde ich wohl oder übel Acer den Rücken kehren.
    Es kommt für mich auch kein Rechner mit vorinstalliertem Windows mehr in Frage. LT. Acer Support darf zu dem vorinstalliertem Windows kein weiteres BS im Bootmenue installiert werden. Entweder Win 8 in UEFI oder andere BS in Legacy installieren.
    Zur Zeit habe ich drei Rechner von Acer. Tab 501, D260, und diesen Aspire.
    Das Netbook D260 habe ich schon verschenkt (Tochter wollte ihn haben).
    Meim Desktop habe ich mir ohne BS zusammenstellen lassen (keine Abspeckung auf der Hauptplatrine, Bios usw.)
    Gruß

    Fred
     
  14. #14 Mc Stender, 9. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2014
    AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Hallo,
    mache auf jedenfall ein externes Backup deiner Daten.
    Ich denke, die Daten deiner Festplatte wirst Du nicht wiedersehen (und dein Motherboard auch nicht).

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Der Stress liegt bei UEFI und Microsoft.
    Win 8.X geht auch deutlich stressfreier mit Legacy.
     
  15. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Danke für den Tipp,

    ich habe alles auf Werkseinstellung zurückgesetzt.
    Jetzt ist der ganze Demo Scheiß drauf. Wenn ich den Rechner zurückbekomme, dann muß ich mal sehen, wie ich die Neuinstallation von Win 8.1 ausführe. Wahrscheinlich unter Legacy mit den Einschränkungen im UEFI kann und will ich mich auch nicht abfinden.
    Gruß
    Fred
     
  16. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Sorry, aber du widersprichst dir mit deinen Aussagen und Verdächtigungen selbst!

    Du hast doch selbst das Admin-PW eingegeben (!!!), um im Bios auf Uefi-Legacy umstellen zu können. OHNE gesetztes Admin-PW im Bios kann man nicht umstellen von UEFI auf Legacy, somit mußtest es du selbst setzen und jetzt auch wissen !!!
    Das ist ja nicht lange her und du mußtest es ja 2x eingeben.
    Willst du ernsthaft behaupten du wüßtest es nun nicht mehr?
    Nach ein paar Monaten kann das schon passieren, aber selbst da kommt ich meist nach zig Versuchen und 100 Kombinationen irgendwann drauf.

    War etwa die Shift-Taste gedrückt oder deine Finger auf der Tastatur um eins versetzt von wo du geglaubt hast ...

    Probiere mal die Möglichkeiten durch, eine Ahnung wirst ja noch haben was du eingeben wolltest und nun versehentl. falsch eingegeben hast.

    LG Grisu
     
  17. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Ich habe für solche Zwecke immer ein Standard Passwort nur wird dieses nicht mehr erkannt.
    Gruß
    Fred
     
  18. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    darum schrieb ich ja versuch dein "Standard-PW" mit Shift-Taste, gedrückter NUM-Taste und solchen Dingen und versetzt auf der Tastatur, etwa stattt 1234 eben 2345 oder qwer und derlei Dinge falls die Finger nicht dort waren wo sie hingehören.
    Viell. hast ja auch nur ein einziges Blank " " eingegeben statt gar nichts.

    Das mit dem Rücksetzen auf der Platine Reset-Punnke kurzschließen dürfte trotz gegenteiliger Beschreibung im Service-Manual nicht mehr funktionieren auf dem Rechner. Habs selbst auf unserem ausprobiert, leider nichts.
    Auch liefert er keine Fehlercodes zurück mit denen man ein Default-PW generieren könnte so wie die meisten anderen Rechner (früher zumindest).
    Ebenso ist es unmöglich über den beschriebenen Weg aus dem Manual ein neues Recovery-Bios einzuspielen (im Crysis-Mode).
    Vermutl. galt dies nur für die Win7-Versionen mit "altem" Bios und seit UEFI-Bios geht es nicht mehr so, da das PW nun an anderer Stelle agelegt ist.

    Eine Möglichkeit gäbe es noch.
    Bios-Baustein ausbauen und es gibt Firmen die einen den programmiert wieder zurückschicken oder gleich einen neuen zuschicken.
    Kostet dann nur ca. 30 EUR.

    Sorry, sieht schlecht aus für dich.
    Aber Acer ist da eh noch günstig, bei Siemens-Fujitsu hab ich gelesen wollen sie dafür 450 Teuros, also die Kosten für einen Motherboard-Tausch ..., da kann mans dann komplett vergessen!

    LG Grisu
     
  19. AW: UEFI/BIOS Password vergessen

    Danke für die Hilfe.

    Ich habe Heute den Rechner zum Händler gebracht, dieser schickt ihn nach ACER. (Auf Garantie) Mit der Fehlerangabe: BIOS Funktion nicht in Ordnung Legacy.
    Vorher habe ich Win 8.1 von einem Bootstick neu aufgespielt.
    Sobald der Rechner zurück ist, werde ich berichten, was Acer gemacht hat.

    PS. Ich habe vor alle Partionen auf der FP zu löschen, die Platte neu aufzuteilen und Windows 8.1 Neu unter Legacy mit der Seriennummer von dem vorinstalliertem Windows 8 zu installieren.
    Funktioniert das ?
    Unter UEFI jetziger Zustand, habe ich die Windows-Partition gelöscht und mit der SN. eine Neuinstallation durchgeführt.

    Gruß

    Fred