Iconia W3-810 Von Flash-USB-Stick aus Bios booten

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia Forum (Windows)" wurde erstellt von alldroid, 19. Oktober 2016.

  1. Hatte gestern ein Bios-Update auf meinem W3-810 von Windows angeboten bekommen (weiß nicht ob es daran liegt),
    aber in einem Youtube-Video sehe ich im Bios drei Auswahlmöglichkeiten:
    - Windows Boot Manager
    - USB-CDROM:
    - USB HDD: USB FLASH DRIVE
    Ich habe aber nur:
    - Windows Boot Manager
    - USB-CDROM:
    - USB HDD:
    und mein USB-Stick (Bart PE) wird nicht erkannt (Anzeige nach F12 nur "Windows Boot Manager")

    Was mache ich falsch ?
     
  2. Ich bin eigentlich bei den Tablets nicht so bewandert - allerdings wundert es mich, dass dir Windows (also das Betriebssystem) ein Bios-Update anbietet, oder hat dir das der Acer Updater gemeldet?
     
  3. Das Fenster ist jetzt weg; hatte den Task vor dem Anniversary-Update vorher aber noch nie.
    Wenn es wirklich am neuen Bios liegt, wäre das ja eine gewaltige Verschlimmbesserung, wenn ACER das booten von USB-Sticks jetzt verbietet.
    Ärgerlich das Ganze und ich habe keine Ahnung, was ich jetzt machen soll, da ich keinen CD-Brenner besitze...
     
  4. Hallo,
    wohleher Microsoft und UEFI. :rolleyes:
    Mein V5-171 bootet auch nicht vom Stick, wenn da was Bootfähig deklariertes auf der Festplatte ist.
    Aber sofort, wenn die Festplatte "Leer und überschrieben" ist.
    Oder eben vom USB-DvD Lw.

    Gruß
    Mc Stender