Aspire X3960 Vorherige BIOS Version gesucht.

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von tsstyle, 14. Juli 2011.

  1. #1 tsstyle, 14. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2011
    Hallo liebe Acer freunde!

    Ich habe gestern einen Bios update gemacht worauf hin der Rechner neu gestartet hat und nur noch am logo hängen bleibt!

    Ich habe das aktuelle Bios von Acer genommen!

    Wie ich vorgegangen bin....

    Download -> BIOS_Acer_P01.B0_Windows_Aspire X3960

    - WinTool gestartet (64bit) -> afuwingui.exe

    - Rom geladen und dann war ein Haken bei Bios Image (Glaube ich,Habe nichts verändert oder umgestellt.)

    - Dann Geflasht

    - Neu gestartet und nur noch das Logo zu sehen!

    Ich komme nicht mehr ins Bios um Einstellungen zu tätigen!

    Meine Frage.. Wie bekomme ich das wieder hin! Kann ich mit einer CD das Bios neu flashen?? Wenn ja wie??

    Meine Daten

    Win7 64bit

    Acer aspire x3960

    Ich würde mich über jede Hilfe sehr freuen!
     
  2. AW: Aspire X3960 - BIOS Update fehlgeschlagen

    Hey Leute..

    Habe es geschafft!!

    Also ich habe wirklich alles so gemacht wie beschrieben..
    Mit Nero bootable cd erstellt... ultra iso und und und... am ende ging garnichts!!

    Mein weg den ich mir selber überlegt habe ist!!

    Eine Notfall CD runtergeladen Ultimate Boot CD 5.0.3
    Er startet direkt im MS DOS und nicht im Caldera oder so..

    Dann mein Bios update und flashprogramm auf eine andere cd gebrannt.

    und die dann eingelegt... Dann noch ( dir ) eingetippt und siehe da...

    Es geht!!


    MFG
     
  3. #3 MrBit, 20. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2011
    AW: Aspire X3960 - BIOS Update fehlgeschlagen

    Mir ist das selbe passiert :razz:
    Sollen die doch das dämliche AMItool da raus nehmen aus dem Packet.

    Allerdings hatte ich keine USB Funktion mehr, also keine Tastatur und keine Maus. Stellte ja später fest das ich im Bootmenue noch Booten konnte.
    Aber ohne Tasten und Maus auch zwecklos.

    Nach hin und her mit Autorun Bios Update-cd´s erstellen, was nicht funtionierte,
    kam mein erster gedanke zurück und auch meine letzte hoffnung.
    PS2 Tastatur aus dem Keller gekramt und siehe da, ich konnte wenigstens damit Windows Steuern und somit einen Neuen versuch starten mit dem Wintool fürs DOSfenster. :w00t:

    Puh ist mir was abgefallen ;)
     
  4. AW: Aspire X3960 - BIOS Update fehlgeschlagen

    Welche Verbesserungen bietet das BIOS update? Empfehlenswert? und welchen x3960 hast du?
     
  5. #5 raymond, 23. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2013
    AW: BIOS Update fehlgeschlagen

    @Themenersteller: kannst du das nochmal genau erklären wie du es genau gefixt hast mit welchen tools und am besten links? Wird eine ps2 Tastatur dringend gebraucht? Ich habe nun genau das gleiche Problem. Was ist das denn für ein flashtool was so schlecht ist? Beim flash tool unter Windows meinte er alles okay.

    Gibts da mittlerweile eine bessere und leichtere Lösung? Wie soll das ohne funktionierendes USB klappen? Floppy hat das Teil ja nicht oder braucht mal ein USB Floppy?
     
  6. #6 yalnizprens72, 26. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Mai 2015
    AW: BIOS Update fehlgeschlagen

    @tsstyle

    Ich auch gleiche gemacht.aber rihtige bios habe ich nicht gefunden.alte bios version P01.A3 17.01.2011 aber ich habe PO1.B0 treibe seite runtageladen und geflasht.und komt nur logo.who finden alte bios(P01-A3 17.01.2011)?
     
  7. #8 yalnizprens72, 26. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Mai 2015
    AW: BIOS Update fehlgeschlagen

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe schon diese Version geflasht .

    Acer Aspire AX3960
    I3 CPU 2100
    Motherboard H67H2-AD(D2)
    Alte BIOS P01-A3 17.01.2011
    PC einschalten Logo kommt Maus und Tastatur funktioniert nicht
    ich habe Acer zweite P01-B0 Download geflasht.
    Wo finde ich das richtige BIOS oder eine alte BIOS Version P01-A3 17.01.2011
    Danke für Hilfe
     
  8. AW: BIOS Update fehlgeschlagen

    Hallo,
    die "letzte" und einzigste BIOS Version von Acer hahe ich Dir verlinkt.
    Wenn das nix wird, ist das Motherboard "Sorry", Schrott.

    Schau, das Du ein anderes Board bekommst.
    Die Alternative besteht in der Reperatur. 2 User könnten sowas.
    Das kostet Dich zunächst eine freundliche PN an @zeilentrafo01 oder @volker1.

    By the way. Die BIOS Batterie hast Du schon gesucht, gefunden und zusammen mit dem Netzteil-Stecker eine Nacht entfernt ?

    Gruß
    Mc Stender
     
  9. #10 yalnizprens72, 30. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2015
    AW: BIOS Update fehlgeschlagen

    Hallo.
    Mc Stender und tsstyle .ich habe auch wie tsstyle gemacht.acer gibt Acer neu bios update aber die aktuelle update unterschütz nicht.Nicht % Prozent pass nicht.Mainboard ist nicht schrot.mancmal windows starten.aber ich brauche von ihnen bieten vorherige bios version..
    P01.A3 17.01.2011
    wenn diese version finden dann kann bios flashen.
    Danke
     
  10. AW: Vorherige BIOS Vesion gesucht.

    Hallo,
    dann hab ich mal die Überschrift geändert. :thumbup:

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Hast Du mal bei Acer im Support angefragt ?
    Manchmal geht da was.
     
  11. #12 yalnizprens72, 30. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2015
    AW: Vorherige BIOS Vesion gesucht.

    Sorry ich habe keine richtide deutsch.ja habe ich grade acer gefragt.acer sagt pc hat problem.bis zum update keine problem.
    Ich habe das gefunden

    Hallo,
    das BIOS ist vom 02.01.2012 "P01.A3"

    http://global-download.acer.com/GDFi...Acer&SC=EMEA_8

    Ob da noch was neueres kommt...... Fraglich.

    Nein, wenn Du andere benutzt, hast Du die besten Chancen dein Motherboard in den ewigen Siliziumhimmel befördert zu haben. BIOS Update immer auf eignes Risiko.


    Gruß
    Mc Stender

    P01-A3 wenn habe glück pc hochfahren dan probieren flashen bios .
    Danke
     
  12. #13 Nile760li, 25. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2016
    Hallo,
    wollte das Thema nochmal aufgreifen, da ich dasselbe Problem wie tsstyle und MrBit habe. Nach Aufspielen des aktuellsten Bios kein Zugriff mehr ins Bios, USB-Ports tot, Rechner hängt, bevor Win gebootet werden kann.

    Habe mir eine PS/2-Tastatur organisiert, womit man wenigstens rumprobieren kann.

    Vor dem Biosflash habe ich mir das alte gesichert.

    Problem ist jetzt bei mir, das alte Bios wieder aufzuspielen. Habe es schon mit Ultimate Boot CD 5.3.5 versucht. Schaffe es aber nicht, eine bootfähige cd mit bios und flashtool zu brennen, da man ja eine floppy emulieren muss. 2,88 mb hätte man also zu verfügung. Bios ist 2 mb groß, afudos 182 kb und die bootdateien auch 1,4 mb, womit man schon über den 2,88 mb wäre.

    Hätte jemand eine Anleitung parat und wie sieht das mit einer Notfall-CD aus?

    Gruß

    Nile
     
  13. Hallo Leute
    Dank eurer Anregungen habe ich die Lösung gefunden:
    Zunächst einmal brauchst du eine maus mit rundem Stecker und wenn möglich auch eine solche Tastatur. Dann wird der Rechner von Festplatte gebootet ich glaube mit irgendeiner f taste kommt man ins bootmeü das ging ja auch wie Ihr schon beschrieben habt.
    Ihr ladet das neueste bios runter dort gibt es ein Programm mit dem namen afugui . Ach so du musst die bios datei umbenenn in die Endung .rom.
    Jetzt ganz wichtig Ihr geht auf settings in dem Programm macht alle Häkchen rein und Flasht nochmal neu.
    Dann wird viel mehr gefläsht und danach läuft alles super auch mit win 10 vorher hatte ich immer 100 prozent cpu auslastung nach update des grafiktreibers und diesem update alles super.
    Grüße christian reber repariere oft Computer in Berlin
     
    Mc Stender gefällt das.