Aspire 8935G Welche SSD einbauen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Kaufberatung" wurde erstellt von Reimer, 26. Juni 2015.

  1. #1 Reimer, 26. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juni 2015
    Hallo.

    Ich möchte meine zweite Festplatte gegen eine SSD ersetzen. Ich hatte gerne 240 – 256 GB.
    Welche SSDs erkennt Aspire 8935G? Darf ich auch eine beliebige nehmen?
    Kann man eine SSD auch ohne Einbaurahmen einbauen oder kann es rausfliegen?
    Ich würde gerne Samsung oder Toshiba nehmen. Ist Toshiba auch zu empfehlen?
     
  2. AW: Welche SSD einbauen?

    Alles eine Frage des Geldbeutels.
    Und bedenke - das gute Stück hat inzwischen mehr als 5 Jahre auf dem "Buckel"!
     
  3. #5 Reimer, 27. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juni 2015
    AW: Welche SSD einbauen?

    Heute habe ich eine Samsung 850 EVO (250 GB) mit 3D-V-NAND-Technology für 120 Euro bei Media Markt gekauft. In der Verpackung ist ein USB-Kabel, 1x Rahmen, 1x SSD und 1x Installation-CD drin.
    Wofür ist der Rahmen da? Es handelt sich um ein dünnes Rechteck. Soll ich diesen Rahmen zuerst in den Slot des Aspire 8935G legen und dann die SSD oben drauf setzen? Ich möchte die SSD in den zweiten Festplatten-Slot einbauen. Darf man die SSD auch ohne Befestigungen einbauen, fällt die nicht raus? Bisher habe die zweite HDD immer mit einem Gummi befestigt. Kann ich die SSD auch mit einem Gummi befestigen?

    Seit gestern hatte ich auf dieser zweiten Festplatte mit Windows 8.1 einen totalen Crash. Windows 8.1 hat sich anscheinend endgültig zerstört, wie er sich in eine endlose Bluescreen-Schleife eingebunden hat, sodass alle meine Programme weg sind. Ich hatte dort mehr als 100 Programme drauf.
    Auch Win 7 32-Bit auf der ersten Festplatte hat etwas davon abgekriegt. Er hat stundenlang auf fast allen Partitionen chkdsk ausgeführt. Zum Schluss wollte er auf der versteckten Partition PQSERVICE chkdsk ausführen, was nicht mehr klappt und dabei hängt System immer wieder auf. Jetzt fragt mich Windows 7 32-Bit immer nach chkdsk auf PQSERVICE bei jedem Hochfahren. Wenn chkdsk überspringe, komme ich noch in das Windows 7 32-Bit rein. Wie kann die PQSERVICE-Partition löschen? Oder lässt sich dann Windows 7 32-Bit nicht mehr hochfahren? PQSERVICE ist aber eine Wiederherstellungspartition.

    Auf der SSD möchte ich Win7 64-Bit und Win8.1 64-Bit installieren. Kann man eine SSD wie eine herkömmliche Festplatte partitionieren? Ich möchte auch das Win7 32-Bit auf der ersten Festplatte beibehalten. Wenn ich jetzt die zweite Festplatte mit defektem Windows 8.1 ausbaue, dann wird auch der Bootmanager zerstört oder? Wie kann ich dann zumindest nach Win7 64-Bit – Installation auf der SSD das Windows 7 32-Bit von der ersten HDD wieder in den Bootmanager einbinden. Das Win7 32-Bit verwende ich immer als Notfallsystem.

    Wird das BIOS im Aspire 8935G die Samsung 850 EVO auch annehmen?
     
  4. AW: Welche SSD einbauen?

    Hallo,
    der Rahmen (Spacer genannt) ist von 7mm auf 9,5mm Höhe / Dicke.

    Ansonsten denke ich, deine Probleme liegen in der Wäremabfuhr.
    Lamellen zugestaubt und / oder Wärmeleitpad´s / Wärmeleitpaste am Ende.

    Mit dem HwMonitor könnte man das Silizium auslesen, wie Warm es innen ist.
    Das sollte man machen, bevor das System zerschrottet ist.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Ging es vorher mit Gummi, geht´s jetzt auch.
     
  5. AW: Welche SSD einbauen?

    Ich habe in meinem 8930g eine Samsung HM500JI drinnen / 500 GB /5400 rpm/8M,die funzt tadellos. :w00t:
     
  6. AW: Welche SSD einbauen?

    @wolfi

    Thema verfehlt - hier geht es um das 8935G und vor allem die Verwendung einer SSD ! Und die drehen selten mit 5400rpm !