Wer nutzt Facebook?

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von ses, 24. Juni 2010.

  1. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Das heisst nicht Datenklauer!
    Das ist ein Daten-Makler ;)
     
  2. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Anfang Juli 2011 betrug der Mitgliederbestand 710,9 Millionen. Was bewegt diese Leute dazu? In Deutschland sind ca 25% der Bevölkerung bei facebook angemeldet.
    Das verstehe ich nicht.

    Das Motto von facebook:
    „Facebook ermöglicht es dir, mit den Menschen in deinem Leben in Verbindung zu treten und Inhalte mit diesen zu teilen.“...und dazu ist facebook zwingend notwendig? Abgesehen von den vielen Nachteilen die offensichtlich sind, frage ich mich welche Vorteile ein soziales Netzwerk bietet. Es können doch nicht so viele Menschen irren oder ist das der Herdentrieb? Ein Ochse macht es vor und die anderen dummen Kühe rennen mit?

    Ist es einfach nur Bequemlichkeit? Haben wir verlernt uns mit Anderen auseinanderzusetzen? Es ist ja so einfach jemanden zu blocken wenn uns seine Meinung gerade nicht gefällt? Außerdem muss man nicht vor die Tür. Ist es das?

    Ich schreibe gerade nur über facebook aber das dient nur als Beispiel und trifft auf alle sozialen Netzwerke zu.
     
  3. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Meiner Meinung nach ist es der Herdentrieb.

    Der und der ist bei Facebook, da muss ich auch hin, sonst habe ich keinen Kontakt mehr zu denen. Die Neugierde der Menschen wird dadurch auch befriedigt. Man bekommt ja "alles" mit. Was Facebook halt für einen vorgefiltert zeigt.

    Ich persönlich würde mir keinen Account zulegen. Hatte damals schon "studivz" schlimm gefunden...
     
  4. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    @cat120,es ist bei vielen Faulheit und sie können Probs nicht direkt lösen da ist schreiben und blocken ja einfach.Es gibt immer mehr Menschen die keinen Arsch in der Hose haben.Und was sie alles schreiben was sie haben u.s.w. brauchen sie ja auch nicht zeigen sondern sie schreiben und fertig.Idiotisch aber so sind halt viele.

    Wir werden nie dahinter kommen was das alles soll und wozu es gut ist.Es ist die heutige Zeit da wollen die meisten dabei sein.

    Ich hab bei Facebook Freunde getroffen die ich seit 20 Jahren nicht gesehn und gesprochen habe.Wir hatten uns total aus den Augen verloren.Aber ich treffe mich mit denen Persönlich um über alte Zeiten zu reden.
    Da hab ich viel mehr Freude als nur zu chatten.

    @cat120,wir kennen eine andere Zeit die noch persönlich und schön war,heute ist alles nur noch auf dem Arsch sitzen und tippen.

    Ich glaub ich bin ALT geworden :blink:
     
  5. AW: Wer nutzt Facebook?

    Ich habe mir mal erlaubt eure ganzen Posts zu diesem Thema hierher in den bereits bestehenden Facebook-Thread zu verschieben.
     
  6. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    =)

    Der war jetzt aber wirklich gut.

    Dann währe schon lange im vorraus Standart.
     
  7. AW: Wer nutzt Facebook?

    jo, Tiger. Dem kann ich nur Beifall zollen!!!:thumbup:
     
  8. AW: Wer nutzt Facebook?

    Ich bin aktiver Facebook Verweigerer wie alle bei uns in der IT Abteilung.Hab aber auch den Sinn wohl noch nicht so richtig verstanden. Auf jedenfall kostet es Zeit, in dieser repariere ich lieber Notebooks ;-)
     
  9. AW: Wer nutzt Facebook?

    Ich kann mich noch dunkel an eine Zeit errinnern, wo dieses ganze Internet noch nicht so stark ausgeprägt war.

    Wisst ihr was? Ich vermisse manchmal diese Zeit.

    Früher hab ich mir ein Buch geschnappt, saß auf der Couch, neben meiner Frau, oder sah zusammen mit ihr einfach fern.

    Jetzt sitzt sie vorm TV, ich sitze 4 Meter weg und tippe hier.

    Das Zusammenleben leidet einfach darunter. Ob es nun ein soziales Netzwerk ist, oder ein Forum, spielt dabei keine große Rolle.

    Beispiele hätte ich noch einige, mach jetzt aber aus und kuschel lieber :flapper:.
     
  10. AW: Wer nutzt Facebook?

    who needs that? Totale Verarsch und Aushorcherei, in meinen Augen, und daher @regit!

    have fun!
     
  11. AW: Wer nutzt Facebook?

    Wer nutzt Facebook?
    Ich nicht und brauch es auch nicht. Wenn man mal bedenkt, wieviele leichtsinning von seiner Person Preisgeben.
    Hätte sowas schon früher zu DDR Zeiten gegeben, wär der Staatssicherheitsdienst überflüssig gewesen. :cursing:
     
  12. AW: Wer nutzt Facebook?

    Oder wäre erst so richtig Aufgeblüht!

    Was viele auch nicht wissen:
    Das Internet vergisst NICHTS ;)
     
  13. AW: Wer nutzt Facebook?

    Das will ich hoffen das das Internet mich nicht vergisst =)


    Wenn ich bei Facebook sehe das sogar die Merkel da drin ist beschlagen sich sowieso meine Zähne.:]:]:]
     
  14. AW: Wer nutzt Facebook?

    Nicht drin, nur DABEI!
    Was bei DER wo DRIN steckt will ich gar nicht wissen,
    und mir auch NICHT vorstellen ...

    BOAH das projeziert gerade wieder BILDER in meinem Kopf ..
    da brauch ich wieder TAGE um das los zu werden!
     
  15. AW: Wer nutzt Facebook?

    Haste jetzt Merkel-Kino in der Rübe

    Muahahahahahaha viel Spaß.
     
  16. AW: Wer nutzt Facebook?

    Na sicher doch. Dann ändern wir mal die Frage.

    Wer nutzt das Internet :sneaky: ? Oder aber, wer bestellt im Internet?

    Adressen-Angabe usw............
     
  17. AW: Wer nutzt Facebook?

    Ist sie das wirklich?

    Vor wenigen Tagen las ich in einer (Papier-) Zeitung ein kleines Interview mit Moritz Bleibtreu. Er habe Kenntnis von mehreren Facebook Profilen mit seinem Namen und seinem Bild. Allerdings habe er selbst keines und auch nicht das geringste Bedürfnis eines einzurichten. Er wolle seinen Freunden physisch gegenübersitzen.

    Mir geht es genau so.
     
  18. AW: Wer nutzt Facebook?

    Natürlich nicht :laugh: !

    Ich bin es im Acer-Forum auch nicht:laugh: !

    Lächerlich!

    Ob Facebook, oder ein Forum! Im Netz gibst du Daten frei. Ob das stimmt, entscheidet jeder selbst.