Predator G3-710 Windows 10 bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Acer Predator Forum" wurde erstellt von Hendrikcrusher, 11. Januar 2020.

  1. Betriebsystem: Windows 10(64 bit)
    Arbeitspeicher: 2mal 4 GB (8)
    CPU: Intel I5 6400 K ?
    Hintergrund:
    Ich wollte heute morgen das Spiel Satisfactory spielen wobei mir dann aufgefallen ist dass es nicht installiert war.
    Ich habe dann auf der Festplatte nachgeguckt wo eigentlich dann auch stand dass es noch installiert war.
    Als ich dann versucht habe den Ordner zu oeffnen bekamm ich eine Fehlermeldung ueber einen schwerwiegenden Software Fehler.
    Daraufhin habe ich dann versucht den PC Neuzustarten was dann dazu fuerte dass die Festplate nicht mehr im Explorer angezeigt wurde, also habe ich denn Pc dann nochmal neugestartet wass dann dazu fuerte dass der pc nur noch bis zum Predator logo bootet und ab dann nur noch der weis gepunktete ladekreis erscheint.
    Dann habe ich mir einen bootstick erstellt und diesen angeschlossen und versucht Windows ueber diesen zurueckzusetzen.
    Was nicht ging da mir die Zurücksetzen Einstellung nicht angezeigt wurde.
    Wie setze ich jetzt ueber diesen Windows 10 zurueck?
     
  2. @Frank N.
    Das habe ich ja schon probiert,
    Sobald ich dann dort ankomme kann ich nicht diesen Pc zurücksetzen auswählen bzw es wird nicht angezeigt.
     
  3. Hallo ist nicht drinne, Höflichkeit schadet ?
    So möglich, täte ich die Festplatte ausbauen und in einem externen Gehäuse einmal prüfen.
    Ich denke, die hat´s hinter sich.

    Gruß
    Mc Stender
     
  4. @Mc Stender
    Hallo,
    Och habe vergessen zu erwähnen dass ich 2 Festplatten habe.
    Eine HDD 2 TB und eine SSD wobei auf der SSD Windows ist.
    Ich habe dann über den Bootstick nachgeschaut um dann festzustellen dass die SSD noch zu funktionieren scheint.
    Gruß Hendrik
     
  5. Hallo,

    hin und wieder kommt es bei Windows vor, das es nicht mehr Bootet, weil der Bootloader defekt oder zerschossen ist, wenn kein Technischer defekt vorliegt.
    Um dies Festzustellen, stellt fast jeder Hersteller von SSD`s auch ein Programm zur Verfügung, wie z.B. bei einer Micron SSD Storage Executive Software.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  6. Hallo,
    möglicherweise etwas dabei ?
    Tools und andere nützliche Software

    Gruß
    Mc Stender