Predator GX-791 Grafikchip defekt! Kann ich ihn Tauschen?

Dieses Thema im Forum "Acer Predator Forum" wurde erstellt von Kink1975, 2. Dezember 2017.

  1. Hallo,

    gestern ist bei meinem geliebten Predator GX 791 74YL wohl der Grafikchip kaputtgegangen, vermutlich zu warm...
    Zuerst gab es streifen und dann schnell ganz tot. Die Wärme der GPU wurde nicht mehr angezeigt, nur der CPU.

    Frage: Was ich finden konnte: Er hat wohl eine
    NVIDIA GeForce GTX 980 (Laptop) Grafikkarte
    und es gibt diese Grafikkarte noch als M Version (Mobile).

    Kann ich den meinigen ersetzen? Tauschen?
    WAS KANN ICH TUN? Ich hoffe ich kann mein Baby wiederbeleben, für den Schrott ist er doch zu Schade. Er ist 2,5 Jahre alt :-o

    Danke

    Christian
     
  2. Hallo,

    so einfach geht das nicht. Dafür benötigt man spezielles Werkzeug dafür.
    Wende Dich hier per Pn an @volker1 oder @Zeilentrafo01, denn diese haben die spezielle Erfahrung dafür und es ist kostengünstiger als im PC Laden oder sonst wo.

    MfG Olaf
     
  3. #3 Linus, 3. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2017
    @ Kink1975

    Wie "alt" ist das Notebook denn zurzeit? Besteht nicht noch Herstellergarantie?

    Steckbare Grafikkarte? Seit einigen Jahren sind die leistungsstarken Grafikkomponenten bei den meisten - oder allen? - Notebooks des Herstellers Acer direkt auf dem Mainboard verlötet mit den entsprechenden Folgekosten im Falle eines Defektes.


    Nachtrag:

    Wenn ich mir die Preise für ein Ersatz Mainboard so anschaue und ich gleichzeitig keine dedizierte Grafikkarte als Ersatzteil finden kann, dann gehe ich davon aus, dass die Komponenten der leistungsstarken Grafik tatsächlich auf dem Mainboard verlötet sind.

    Und bei den Preisen, die für ein Ersatz Mainboard aufgerufen werden, würde ich - sofern nicht noch Herstellergarantie besteht - von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgehen.
     
  4. @Linus

    Er schreibt 2,5 Jahre alt. Daher ist dieser verlötet.

    MfG Olaf
     
  5. @ Olaf H.

    Sorry - habe ich wohl überlesen. Hab den ersten Kaffee noch nicht ganz auf. :oops:
     
  6. @Linus

    Ist nicht so tragisch, macht das alter :D Mir geht es genauso.

    Aber mal im erst, 2,5 Jahre ist kein alter für so ein Gerät und das für so eine Preisklasse.
     
  7. @ Olaf H.

    Stimmt - wir beide sind ja fast gleich "alt". :p

    Stellt sich die Frage, ob sich Acer in diesem Fall auf eine kundenorientierte Kulanzlösung einlassen würde?
     
  8. #8 Mc Stender, 3. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2017
    Hallo,
    @ kink1975
    der Grafik-Chip ist fest verlötet und kann nur mit spezieller Technik getauscht werden.
    Und ja. Kommt immer wieder gerne vor.
    Wende Dich vertrauensvoll an einen der genannten User im Beitrag #2.

    Nicht gerade Gratis, aber mit Garantie.

    Für das "Ersatzteil" kannst Du Dir sonst lieber gleich einen neuen kaufen. Sorry.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: PN = Unterhaltung.
     
  9. Danke für die Hilfe, das hat mir sowas von das Wochenende versaut :-(

    Hat jemand Erfahrungen mit @volker1 und oder @Zeilentrafo01? Zum "entsorgen" ist er viel zu Schade.

    Ist es nach meiner Beschreibung sicher der Grafikchip? Ich gehe jedenfalls davon aus...

    Grüße

    Christian
     
  10. Hallo,
    na ja. Beschwert und begründet hat sich bisher noch keiner.

    Ach ja.
    Da wären die Ersatzteilpreise. Grusel.
    Predator 17X GX-791 Serie

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Das Board hier, waren nur 1400 Euro Ersatzteilpreis. Bei deinem langt´s nicht ganz.