Aspire 8930G Verweigert alles außer Windows Installations-CDs

Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von hängebauchschweinchen, 30. Dezember 2010.

  1. Ich würde meinen Eltern gerne Linux näher bringen und ihnen zu diesem Zweck Ubuntu 10.10 installieren, leider startet der Laptop, sobald er anfängt von der Cd zu laden neu. dies passiert auch bei Live Cd's wie Knoppix und allem anderen was sich von Cd starten lässt - außer bei der Win7 Installations Cd. Ist wirklich sehr komisch.
    Zur Zeit ist Win7 installiert, vorher war Windows Vista drauf.
    Die Recoverypartitionen habe ich gelöscht.

    Was muss ich tun um Linux zum laufen zu bekommen?

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. #2 logiclinux, 1. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2011
    AW: Acer Aspire 8930g verweigert alles außer Windows Installationscds

    lade dir doch mal die Installations- Dvd von OpenSUSE runter und installiere Linux nicht als live CD Version sondern auf der Festplatte im dual Boot. Vorher Windows defragmentieren damit die Partitionen geschoben werden können.
    Ich finde das ist auch nicht so schwer und geht ziemlich einfach. Die Partition Vorschläge kannst du ja einfach mal akzeptieren (wenn nicht gerade Windows Partitionen gelöscht werden sollen).
     
  3. AW: Acer Aspire 8930g verweigert alles außer Windows Installationscds

    hi, danke für die Antwort.... hatte mich inzwischen auch mal mit nem Live usb stick versucht, hatte allerdings das gleiche Ergebnis.
    Hatte dann ziemlich die nase voll und habe die Festplatte in nen anderen Laptop eingebaut, dort Ubuntu hochgezogen und wieder zurück in den Acer.... Windows bootet nach der Grub auswahl noch gesund und munter.... nur Ubuntu leider nicht.
    Habs grad mal mit suse versucht. ist leider genau das gleiche Drama, scheint wohl am Acer zu liegen
    Ob da ein chip verbaut ist der außer Windows nichts zulässt ;)^^

    Gruß
     
  4. AW: Acer Aspire 8930g verweigert alles außer Windows Installationscds

    Ganz sicher nicht!

    Bei deiner Beschreibung ist eine Hilfe nahezu unmöglich. Es fehlen ganz einfach Informationen mit denen man was anfangen kann.

    Wenn du immer das selbe Ergebnis erhälst hast du auch immer den selben Fehler. Ein fehlerhaftes Image halte ich für am wahrscheinlichsten. Das ist allerdings nur geraten.

    MfG
     
  5. AW: Acer Aspire 8930g verweigert alles außer Windows Installationscds

    was passiert den wenn du linux bootest ?
    kommt ein schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor
    oder die gleiche loop wie bei deinen live cd's.
    welche Boot Reihenfolge hat du beim BIOS einstellt.
    wie schon vorhin geposte wir brauchen mehr info um zu helfen.
    Andere haben auch den Acer 8930 und können linux booten warum du nicht da gibt's bestimmt keinen Chip der nur windows zulässt.
     
  6. AW: Acer Aspire 8930g verweigert alles außer Windows Installationscds

    Such' mal nach "Rescatux", im Zusammenhang mit "SuperGrubDisk(2)". Ich finde gerade den Link nicht, doch habe ich vor wenigen Wochen damit genau so eine desolate Situation mit ein paar Klick zurechtgebogen.
     
  7. #7 hängebauchschweinchen, 2. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2011
    AW: Acer Aspire 8930g verweigert alles außer Windows Installationscds

    das mit dem chip war ja auch nur spaß

    Ein fehlerhaftes Image kann ich ausschließen, da das Ergebnis sowohl mit ubuntu 10.10, 10.04 , 9.04(32 &64 bit), open Suse, madriva und koppix stehts das gleiche ist. Der Laptopbeginnt von der cd zu booten, jeh nach Distribution kann ich vorher noch die Sprache auswählen, aber sobald ich installieren oder es als Live cd laufen lassen möchte wird der Bildschirm schwarz und der Laptop startet neu
    exakt das selbe passiert wenn ich einen Bootfähigen usb stick erstellt hatte
    und auch bei der über meinen Rechner installierten Version folgt der gleiche Ablauf, mit dem kleinen unterschied das beim Laden ein Bindestrich auf dem Bildschirm einige Sekunden lang blinkt bis der Rechner neu startet und die gleiche Schleife von vorn beginnt.
    Meine Bootreihenfolge ist:

    1 Blueraylaufwerk
    2 Usb HDD bzw Stick
    3 Festplatte
    4 nicht verbaute 2 Festplatte ( kann noch ne 2te festplatte in den Rechner einbauen)
    5 Network boot
    6 Usb Cdrom
    7 Usb FDD

    Also eigentlich alles Richtig eingestellt um von Cd oder Usb stick zu booten
    Sonstiges aus dem bios:
    Quick Boot Enabled ( wurde aber auch schon alles mit Disabled durchprobiert)
    Network Boot Disabled
    F12 boot Menu Enabled
    D2D Recovery Disabled ( war ursprünglich Enabled, hat aber auch nichts gebracht)
    Satat Mode AHCI Mode

    Daten des Laptops
    Intel Core2Duo P8400 2,26 Ghz 1066 Mhz Fsb, 3 Mb L2 Cache
    GeForce 9600M
    4GB DDR 3
    500GB Festplatte
    802.11 a/b/g/n W-lan

    Würde gerne mehr infos wie z.b. ein logfile geben aber mehr infos werden mir ja selbst nicht ausgegeben.
    @ regit mit rescatux tritt leider genau das gleiche problem auf wie mit allen anderen Live cd's - der Rechner startet neu. Mit super Grub Disk und super Grub Disk 2 konnte ich mich zwar durch die menüs hangeln aber sobald es darum ging linux direkt oder indirekt zu laden - wieder neustart
    Ich sehe das problem auch nicht bei Grub es tritt ja erst auf wenn linux anfängt zu starten.
    memtestvon der Platte aus läuft bisher übrigens ohne Probleme
    edit@16:50 : nach gut 45 min und 22% kam es auch hier zu einem neustart :-/
     
  8. AW: Acer Aspire 8930g verweigert alles außer Windows Installationscds

    der Thread ist zwar schon etwas älter, aber hast du schon mal versucht den SATA Mode von AHCI auf ATA (o.ä.) zu stellen?