One S1002 Windows update auf Aspire One 11 nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von pebi1, 6. Oktober 2019.

Schlagworte:
  1. Hallo

    Es tut mir leid, dass ich diesen Präfix gewählt habe, ich wäre froh, wenn jemand meinen Beitrag an den richtigen Ort verschieben könnte.

    Mein Aspire One 11 hat nur 32 GB Speicherplatz, von dem noch 2,4 GB frei sind. Die Version von Windows 10 ist 1511, aber für das Update braucht es 8 GB. Jetzt habe ich aber gesehen, dass es möglich sein sollte, für den Update einen USB-Stick mit 14 GB freiem Speicher anzuschliessen. Tatsächlich wird auf dem USB-Stick ein Ordner $Windows.~LS und ein Ordner WUDownloadCache erstellt, aber das Update geht immer noch nicht. Kann mir bitte irgend jemand helfen? Oder muss ich mich damit abfinden, dass ich mit der Version 1511 leben muss?
    Mit freundlichen Grüssen
    pebi1
     
  2. Hallo
    Ich habe soeben gesehen, dass ich dieses Thema im Windows-Forum schon behandelt habe und dort geschrieben habe, dass gemäss Microsoft Support es gar nicht möglich ist, auf einem Acer One 11 ein upgrade auf die 1803-Version zu machen.
    Ich habe es jetzt auf 1903 versucht, aber wie gesagt, ohne Erfolg. Gibt es noch jemanden hier, der das gleiche Problem hatte?
    Mit freundlichen Grüssen
    pebi1
     
  3. Hallo,
    ist ein A01-131.
    CPU ist eine N3055 mit 2GB RAM und 32GB eMMC.
    Davon ca.14GB nutzbar.

    Die "Moderneren" Versionen hat MS die Anforderungen herauf gesetzt.
    Und da ein Installer die alten Versionen immer als Backup anlegt ....
    Wird´s eng.

    Möglicherweise ist eine Neuinstallation möglich. Nach vorheriger Löschung, der vorhandenen Version.
    Also ohne "Wiederherstellungsmöglichkeit". Die Treiber sind bei Acer hinterlegt.

    Auch ist die "Lebensdauer" der eMMC begrenzt. Von daher.
    Ich täte da nicht viel "Energie" investieren.

    Gruß
    Mc Stender

    Ps.: In die Windows-Ecke verschoben.