EasyNote TS11HR - Wie lauten die normalen Temperaturwerte

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von T0BlAS, 20. März 2012.

  1. AW: EasyNote TS11HR - Wie lauten die normalen Temperaturwerte

    @XotusBlack

    So schlecht sind die Temperaturen doch gar nicht. Die max Temp der CPU liegt lt. Intel bei 100 Grad. Da sind die 80 doch ok.

    Ähnlich sieht es bei der GPU aus.
     
  2. AW: EasyNote TS11HR - Wie lauten die normalen Temperaturwerte

    Natürlich hast du da recht ...die TJMax sind 100°C
    Und jetzt mal im ernst 80°C, 100°C Temperaturen zum braten
    Im Sommer seh ich schwarz!!!!!
     
  3. AW: EasyNote TS11HR - Wie lauten die normalen Temperaturwerte

    noch was vergessen,...
    eigentlich sind die Temperaturen miserabel, gehen wir davon aus das nach einem Jahr Betrieb, etwas Staub hier und da sitzt, knackt man die 90-100 ohne viel Last!
    Entweder werden die Lüfter unter Potenzial gefahren, der Lautstärke wegen oder aber das Lüfterdesign,... ist fehlerhaft / schlecht konzipiert ...was auch immer

    so einen driss kenn ich sonst nur von Medion....schade aber das war wohl der letzte Packard Bell Laptop!
     
  4. AW: EasyNote TS11HR - Wie lauten die normalen Temperaturwerte

    80° unter Last ist doch eigentlich kein Thema, sowohl für die CPU als auch für die GPU. Ich denke erst wenn man die 100° Marke streift wird es gefährlich.

    Mein LS11 mit core i7 schafft unter Last auch locker die 80° Marke, der Lüfter läuft dann aber auch schön hoch. Meins ist auch schon etwas über 1 Jahr alt, ab und an puste ich über die Luftschlitze.

    Gruß Luisoft
     
  5. AW: EasyNote TS11HR - Wie lauten die normalen Temperaturwerte

    Es geht ja auch nicht darum obs machbar oder zulässig ist...
    Fakt ist einfach, das die Lebenszeit imens leidet, sowohl von cpu, gpu ...
    Da hätte ich auch den Medionschrott kaufen können, da wäre dann noch ne TB Platte und sonstiger schnick schnack bei für fast das selbe Geld....
    Wir reden immer noch von 100°C das is die max TJ danach geht er aus, ich finde den Puffer wirklich klein - Samsung, Toshiba, haben hier weniger Probleme...
     
  6. AW: EasyNote TS11HR - Wie lauten die normalen Temperaturwerte

    Wieviele CPUs/GPUs sind Dir denn bisher kaputt gegangen? Mir noch keine einzige.

    Hättest Du machen können. Wobei ich Medion inzwischen nicht mehr unbedingt als Schrott ansehe, die haben sich doch schon gemausert (beim Preis übrigens auch)

    Mein Lüfter ging mal nicht wegen einem Standbyproblem, da ging er aber nicht einfach aus sondern die CPU hat sich gedrosselt.
    Die 100° sind die maximale erlaubte Temperatur, d.h. wenn die CPU 100°C hat, läuft sie immer noch innerhalb der Spezifikationen. Insofern finde ich 80° im grünen Bereich.

    Gruß Luisoft
     
  7. AW: EasyNote TS11HR - Wie lauten die normalen Temperaturwerte

    Die Mitteilung von PB wegen dem Standby/Überhitzungsproblem:


    Der von Ihnen beschriebene Fehler der Bios Version 1.20 konnte hier nicht nachgestellt/festgestellt werden.