BIOS und / oder Festplatten Passwort unbekannt? ==> Hilfe beim Erzeugen alternativer Passwörter

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von Lunares, 7. November 2009.

  1. @schmiddl14,
    danke TeamViewer...,
    welches hat, ggfls, funktioniert?
     
  2. das wars. danke :)
     
  3. @All, die ihr Passwort vergessen haben,
    benötigt werden:
    unter anderem Ruhe und Geduld incl.

    1. Modellbezeichnung
    2. Hersteller des Bios (entweder F2 nach dem Einschalten,
    oder schauen, was nach Einschalten im unteren Bildschirmrand und
    zum Aufruf des Bios gedrückt werden muss)
    3. Welches Passwort und wofür = HDD oder Bios
    4. Der Fehlercode >>> nach der 3. Fehleingabe
    5. Ohne Fehlercode kann nichts generiert werden
    6. Sollte sich in den Sonderfällen nichts finden lassen, kann eine Suchmaschine häufig helfen

    Beispielsweise:
    Aspire One D250 -> Insyde -> Fehlercode (unabhängig von HDD/Biospasswortvergesserei)
    oder
    Extensa 5630 -> Phoenix -> HDD -Password -> 12345
    Aspire 5530 -> Phoenix -> Bios - Password -> 12345

    Und bitte beachtet auch die sogenannten Sonderfälle, bei denen die Entfernung eines BIOS Passwortes über einen anderen Weg erfolgt >>>
    BIOS Passwort unbekannt? >>> Lösungswege für bisher bekannte "Sonderfälle"!

    Ein wichtiger Hinweis:
    Sollten alternative Passwörter generiert worden sein, so ermöglichen diese nur einen einmaligen Zugang, so dass sie unbedingt dazu genutzt werden sollten, dass BIOS aufzurufen, um die dort hinterlegten Passwörter zu entfernen!

    Ergänzung vom 30.06.2012:
    Anfragen werden nur und ausschließlich öffentlich hier in diesem Thread beantwortet bzw. bearbeitet! Anfragen per PN und / oder E-Mail werden nicht beachtet und umgehend gelöscht!

    Das Gleiche gilt analog bei Nichtbeachtung der Forenregeln >>>
    Tutorial: Wie poste ich richtig? [Lesepflicht!]
    und der Nutzungsbedingungen >>>

    Acer-Userforum.de


    Ergänzung vom 20.09.2012:
    Wird das Passwort NICHT nach den o.g. Vorgaben erfragt, wird der Beitrag ohne weiteren Kommentar gelöscht !


    Ergänzung vom 17.09.2015:
    Bitte das Gerät ganz Ausschalten. Also den "Ein" Taster für 10-15sec. betätigen, bis "Aus" ist.
    Der Schnellstart von Windows (UEFI) verhindert sonst häufig den Zugriff auf das BIOS.
     
  4. Hallo,

    ich benötige das Bios Passwort.

    Acer Swift 1 -> InsydeH20 BIOS -> Fehlercode für BIOS: 2130487691

    Vielen Dank
     
  5. Zum Testen und ohne Gewähr. Sollte in Dell / HP sein.

    73f1vuxgo3

    G.g. mit CTRL und Enter bestätigen
     
  6. Hallo, danke. Hat leider nicht funktioniert.
     
  7. Moin,

    habe leider das Bios meiner Bekannten gesperrt und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    Acer Aspire V5-531 -> Phoenix Bios -> Unlock Key: A947A513
    Model: MS2361

    Vielen Dank schon mal.
     
  8. Deine Zahlen zum Sonntag.
    86551535

    Viel Glück, sind für Insyde. Hast Du ein Phönix, schau unter den Sonderfällen.
    V5-431 ob´s geht.
     
  9. Hey vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider hat der Code nicht funtioniert und auch nicht die Sonderfalllösung mit brücken der Kontakte. Hat vielleicht sonst noch wer eine Idee?

    Grüße
     
  10. Und Einschalten ohne Akku. Brücken alleine reicht nicht. :D
     
  11. #8171 wueli, 27. November 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. November 2017
    So alles versucht aber hat immer noch nicht funktioniert. Gibt es sonst noch eine Möglichkeit? Hatte auch schon die Bios Batterie für einen Tag raus genommen. Leider war auch dies ohne Erfolg. Habt ihr noch ein Tip?

    Problem gelöst! Beim Acer Aspire V5-531 hilft:

    Unter dem Geräterückseitigem Speicher (Slot 2) nach den mit G2201 gekennzeichneten Punkten suchen, natürlich strom.-/akkulos.
    Bei überbrückten Kontakten, steckst du den Netzteilstecker in den Rechner,
    und dann
    den Stromstecker in die öffentliche Stromversorgung,
    schaltest den Rechner ein,
    er sollte einen Biospost initiieren.
    Dann kannst du deinen Kurzschluß entfernen
    und das sollte es gewesen sein.
     
  12. Hallo, ich benötige ein BIOS Kennwort.

    Acer Aspire R3 N15W5 -> BIOS unbekannt, keine Ausgabe über das BIOS auf dem Bildschirm -> BIOS-Password -> 59540429

    Dooferweise hat das keine Wartungsklappe, kein entnehmbaren Akku... :-(

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Vielen Dank
     
  13. Und nochmal...hatte die Pflichtform nicht beachtet! Sorry...


    Acer Aspire 1 A114-31-P46Y -> Bios: Z8P (glaube "Insyde") -> Bios-Password

    Ich benötige dringend ein Bios Passwort. Nach dreimaliger Falscheingabe kommt folgender Hinweis:

    "Enter Unlock Password(Key:1716874950)"

    Es wäre wirklich toll, wenn mir irgendjemand weiter helfen könnte!

    Danke im Voraus.

    LG
     
  14. Die Zahlen aus der Sonntags Morgen ziehung.
    @ erikscha
    zu Insyde past 46428409
    Ich hoffe vom 3. oder 4. Versuch.

    @ portofuchs111
    hab ich leider nix passendes
    Sorry.
     
  15. #8175 Portofuchs111, 3. Dezember 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2017
    Hi...das ist echt frustrierend jetzt!

    Seit einer Woche suche ich nach einer Lösung und man findet echt nichtmal annähernd eine Lösung! Woran kann es denn liegen?

    Ginge es eventuell mit einem anderem Key? Denn dieser ändert sich wenn ich alles Stromlos schalte und das Password dann erneut dreimal eingebe!

    Ich hoffe auf eine positive Antwort bzw. irgendeine alternative Idee!?

    Danke

    ...ich meinte natürlich "das Password dann erneut dreimal FALSCH eingebe"! Sorry
     
  16. @ Portofuchs111

    Die Lösung ist so banal einfach und mehr als nur offensichtlich >>> entweder keine BIOS Passwörter vergeben oder - fast noch besser - sie einfach nicht "vergessen". Denn dann hat "man" solche Probleme gar nicht erst. o_O
     
  17. #8177 Mc Stender, 3. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2017
    @ portofuchs111
    Dann hast Du die Wahl. Denke ich.

    1. Erinnern.

    2. Unter Verlust von Garantie / Gewährleistung unter die RAM Speicher auf das Motherboard schauen, ob es dort Kontaktflächen hat.
    Das Wechseln der Zahlen deutet darauf hin.
    Falls ja, erst einmal so, Brücken und zusammen / schauen. Ohne Erfolg, nochmal, jedoch ohne Festplatte während der "Brücke" ohne Betriebs - Akku Netz an und einschalten.

    3. Die Garantie intakt lassen und es von Acer machen lassen.
    Das Kostet mit Sicherheit was. Irgendwo zwischen 50 und 80 Euro incl. Transport ect. werden wohl werden.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Ein Versuch ist es ja Wert. Die Zahlen sollten für HP sein.
    3x3guxvoq1
    G.g. mit Shift Enter oder Control (STRG) Enter bestätigen.
     
  18. Da ich das Teil bereits mehrfach in alle Einzelteile zerlegt hatte, kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass nicht der Hauch einer zielführenden Beschriftung darauf zu finden ist! Zudem ist RAM und auch Festplatte (64 GB eMMC!) on board! Ich konnte lediglich den Akku und die CMOS Batterie trennen, was jedoch leider nichts außer die scheinbare Änderung des Key zur Folge hat!

    Auf die Garantie kann ich problemlos pfeifen, jedoch ist/wäre es schon ziemlich ärgerlich das ganze kostenpflichtig einzuschicken!

    Das größte Ärgernis besteht eigentlich nur darin, dass die ganze Zeit problemlos das booten eines Live OS von USB funktionierte und seit dem Win 10 Update plötzlich "Security Boot Fail" erscheint und es zum verrecken nicht mehr geht! Und dies obwohl ich ja garnichts im Bios verändert haben kann ohne das Passwort, welches ich schließlich nicht mehr kenne!

    Naja...trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

    LG
     
  19. Halte nach Kontaktflächen "G2201" ausschau. Von beiden Seiten des Motherboards.
    Brücken und ohne Betriebsakku mit Netz einmal einschalten (Post).

    Viel Glück.
     
  20. Nabend zusammen,

    Habe einen Acer E5-771G-50Sj
    F2 beim start
    Bios Passwort
    Fehlercode bei der 3. Eingabe: 63726090

    lg