Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk und Offtopic" wurde erstellt von RubberDuck, 6. November 2008.

  1. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    @Otti
    LOL :)
     
  2. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    '80ger: KC 85/3
    lange Zeit nichts
    1998: 486-er geschenkt bekommen - zugemüllt mit Progs -> Text mit Word zu schnell geschrieben: Delay (Man konnte ihm beim Meiseln der Buchstaben zusehen)

    Dann kam 'was Ordentliches.
     
  3. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Moin, ich bin neu hier

    Eigentlich wollt´ich ja was anderes .. aber mach mal meinen 1 Post

    Da entsinne ich mich doch gern an meinen ersten :
    Sinclair ZX81 mit quasi selbstgebastelter Datasette + Riesen SW-Röhre vor der Nase

    Laden des "Flight Simulators" erfolgte unter ohrenbetäubendem Gerausche inkl. 20 minütigem Bewegungsstillstand / Luftanhalten.

    leckomio is das lang her..
     
  4. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Mein "Erster" war ein Eigenbau-PC (bin Elektroniker) nach dem Urlader-Prinzip, bei dem das Betriebssystem und die Progrämmchen per Kassette eingespielt wurden. Parallel hatte ich dann mal kurze Zeit einen Sinclair ZX81, einen ZX Spectrum, später dann einen Atari 512 ST, einen Amiga 500, einen Amiga 3000. Danach gab es nur noch PCs.
     
  5. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ich habe den alten PC von meinem großen Bruder erhalten. War ein 486 DX-2 (oder so) hatte gerade einmal 4 MB Arbeitsspeicher und das gute alte Windows 3.11. Ich glaube als er das System neu kaufte, hat er so um die 2000,- DM bezahlt.
     
  6. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Sega Mega Drive, 16 Bit. Sonic :D Und Fifa 90 :D Oh man... I´ll never be too old for that, but I´m old :D
     
  7. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Zählt der C64 auch'?
    Wenn nicht wars bei mir AMD 64 .
     
  8. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Logisch zählt der C64 auch, auch alles was davor mit CP/M betrieben wurde war ein Computer (aber da dürfte sich nur noch unser "Ralph" dran erinnern).
     
  9. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Wie hieß das Teil noch.
    PET ?
    Incl. Kasettenrecorder und doch ohne Musik. :crying:
    https://de.wikipedia.org/wiki/PET_2001
     
  10. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ein Traum - schon allein vom Design her!!!
     
  11. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ich hab meinen ersten PC immer noch, sogar noch im Einsatz!
    Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was da alles drin ist. Hat mich irgendwie nie richtig interessiert - Früher als Kind noch nicht und jetzt nutze ich ihn nur für Musik, also habe ich da keine großen Ansprüche.
    Es ist schon sehr edel, wenn ich meinem Besuch diesen PC zeigen kann. Eine paar kleine Lautsprecher ist dran und sonst eigentlich nichts, außer natürlich Tastatur, Maus usw^^
    Natürlich immer noch mit Win95. Sicherheitstechnisch und Speed Technisch auf neustem Stand - ich weiß xD
    Aber er ist nicht mit dem Internet verbunden und wird ausschließlich bei Partys für die Musikunterhaltung verwendet :)
     
  12. #132 e42b, 4. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
    AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Mein erster war ein Apple II-Nachbau mit zusätzlicher Z80-CPU, der unter CP/M lief.
    Das Gehäuse war selbst gebaut und einem Karnickelstall nicht unähnlich. Auch das Tastaturgehäuse war selbst gebaut. Die parallele 8 Bit-Tastatur stammte aus einem IBM-Mainframe-Terminal. Mit 64kB RAM war ich damals schon bei den Großen und zudem hatte das Ding zwei Diskettenlaufwerke. (Die damals üblichen C64 liefen unter dem Commodore-Betriebssystem, das allein schon gut 30 kB zur Selbstverwaltung benötigte. Mein schlankes CP/M kam mit 8kB, später mit 12kB klar und hatte eine Semantik, die ich später bei PC-/MS-DOS in großen Teilen wiederfand.)
    Der Monitor war sogar ein BAS-Monitor, den ich günstig in einer Schrottvermarktung geschossen hatte.
    Damit habe habe ich viel gemacht: Ne Staatsarbeit mit Grafiken geschrieben, Tabellen angelegt und sogar gespielt.
    Irgendwann hab ich ihn dann versehentlich runtergerakt und damit die Tastaturschnittstelle aus dem Mainboard gerissen. Das war's dann.

    Dann kam ein 8088-PC, der vermutlich mal der schnellste in der Stadt war, aber das war der zweite und danach war nicht gefragt.
     
  13. #133 AnnaKrause, 4. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
    AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Hallo,
    Amiga 500 war der erste. Denk ich gerne dran. :D Dann hatte ich eigentlich immer mal so jede Etappe mitgemacht. Den 286 hatte ich nicht selbst, hab aber dran gebaut, dann die i386, i486 und nach einer Pause von einigen Jahren ganz ohne Rechner, hatte ich einen Fujitsu Siemens 1000 Mhz - der steht noch bei mir, funktionstüchtig und ein Sony Vaio P4-funktionstüchtig, steht auch noch hier. Ich müßte echt mal was wegfahren :unsure: oder eine Ausstellung eröffnen. Da hätten wir noch einen Samsung P35, einen eeePC, ein Packard Bell easynote und ein Asus. Fast vergessen hab ja noch den Aspire x1900. Funktionieren alle noch sehr gut, aber was will man noch damit? Nein, ich bin kein Nerd - ich kann mich nur nicht trennen. :love:
    @e42b, nur zu: was gab es noch? Interessiert mich. ;-)
     
  14. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Nur zu.

    Mein 486er läuft immer noch als Server.
    Mit einem passenden IDE Controller und eignem BIOS.
    40W Netzteil und läuft, und läuft.

    Der Energieanbieter hat verheulte Augen. Das Bankkonto freut´s.
     
  15. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ich glaube, daß erste Windows was ich gesehen habe, war das 2.1. Auf jeden Fall habe ich mit Dos 4.0 gelernt, wie Computer arbeiten. Manchmal denke ich heute, was war das für eine schöne 'Entdeckerzeit'. Heute wird höchstens noch eine neue App entdeckt und meine Töchter können das auch sehr gut, wenn beim Einschalten der 64bit-Technologie mal nichts passiert: "geht nicht."
    Womit läuft dein 486er Server? @MC Stender
     
  16. #136 Mc Stender, 4. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
    AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Mit Win98. Das reicht der Netzwerkkarte für 100mBit.
    Die 120GB IDE Platten sind ja auch nicht die Neuesten.
    Drucker mit Centronics ist auch dran. :wink:

    Halt ein Datengrab.

    Damals auch den Dr. Dos getestet ?
    Konnte schon ein ganzes volles Megabyte am Stück und nicht nur die 640kB.

    Gott was war das übersichtlich.
    So mit Bandstreamer an der Floppyschnittstelle....
     
  17. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Dr. Dos habe ich als Digital Research kennen gelernt. Mein Dozent hat das aber nur als Konkurrent zu Dos erwähnt. Gemacht habe ich damit nichts. Dos 4 war schon okay damals. Da fällt mir gerade noch Basic ein. =) Da habe ich zu Programmieren angefangen, aber nicht weitergemacht auf andere Programmiersprachen. Die Grundlagen reichen aber, um ein Batch zu verstehen.
    Windows ist für mich sowieso eher die Ausnahme. Auf Windows 10 war ich allerdings gespannt, weil so widersprüchliches zu lesen war. Und siehe USB habe ich auch Recht behalten. :D Eigentlich bin ich lieber für Linux...psssst.
     
  18. #138 e42b, 5. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2016
    AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Na dann: Es war ein XT-Nachbau, den ich in ein Nachbau-Gehäuse eingebaut habe. Allerdings war der mit 10MHz getaktet statt im Original mit 4,7 MHz. Es kam dann noch rein:
    - eine 20MB-Festplatte (Das original hatte nur 10.)
    - ein Coprozessor 8087, der natürlich auch mit 10MHz lief, obwohl er nur für 4,7 MHz ausgelegt war. Damit das thermisch funktionierte, habe ich ihn mit einem Kühlblech und einem Lüfter ausgestattet. (Das wurde erst sehr viel später Standard)
    - eine Busmaus.
    Mit dieser Ausstattung konnte ich auf 'nem 8088-PC Windows betreiben. Ich glaube, es war 3.0.
    - Damit das das auch schön farbig war, kam noch eine EGA-Karte rein und daran hing ein Monitor, dessen Bildschirm und Elektronik aus einem Daddelautomaten kam und der in einem alten Fernsehgehäuse saß.

    Das war schon ein abenteuerliches Ding aber für einige Zeit der schnellste XT der Stadt.
    Die folgenden Rechner waren dann weniger wild zusammengestrickt, hatten aber meist SCSI-Karten und -Laufwerke drin. Ich hab da kaum was ausgelassen. Wer kennt heutzutage z.B. noch MO-Laufwerke?

    DR-DOS 7 habe ich später noch als (sehr stabile) Basis für Windows 95 und 98 verwendet.
     
  19. #139 Mc Stender, 5. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2016
    AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Hab ich doch letztens in den Fingern... :wink:
    https://de.wikipedia.org/wiki/M-DISC
    Ach ne. War anderes Patent.
     
  20. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ist ein schönes Projekt gewesen. :) MO Technik wird als HAMR wieder modern habe ich gelesen. Gibt dann HAMR Festplatten.
    Die Kühlung der Selbstgebauten war teilweise abenteuerlich: zusätzliche Lüfter, Föhn und Wasserkühlung. Sowas fummelt heute kaum noch jemand.